Bitte um Hilfe

Liebe Freundinnen und Freunde.

Es haben sich bereits viele Freundinnen und Freunde aus ganz Deutschland angekündigt, die deshalb nicht mehr nach unserer kleinen Sause noch nach Hause fahren können.

Wer von Euch HamburgerInnen könnte mir helfen, auch jemand bei sich schlafen zu lassen?

Meldet Euch doch bitte bei mir: jubilaeum(at)magisterwigbold.de

Besten Gruß

Stoni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.